Nordrhein-Westfalen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Nordrhein-Westfalen-Lese
Unser Leseangebot

Die Liebe in Mythen und Sagen

Florian Russi

Broschüre, 24 Seiten
EUR 2,00

Liebesglück und Liebesleid beschäftigen die Menschen seit Jahrhunderten. Ihren Ausdruck fanden sie in zahlreichen Mythen und Legenden, vom frühen Altertum bis in die frühe Neuzeit.

Das weiße Haus von Essen

Das weiße Haus von Essen

8.000 Quadratmeter Wohnfläche, verteilt auf über 200 Zimmer mit Küche, Dusche, Bad. Erstbezug 1873. Terrasse, Balkon und Garten mit Südlage und Fernblick in die Natur. Keine direkten Nachbarn. Mehrere Parkplätze auf dem Grundstück – so oder so ähnlich würde wohl eine bescheidene Immobilienanzeige lauten, die das vermutlich repräsentativste Bauwerk Essens bewerben würde. Die Villa Hügel ließ der Großindustrielle Alfred Krupp errichten und schuf sich ein Domizil, das man in einer Anzeige so beschreiben könnte. Aber das Wohnhaus der Familie Krupp war und ist alles andere als bescheiden. Über 500 Mitarbeiter waren damit beschäftigt, das Haus zu bewirtschaften und der Industriellenfamilie zu dienen. Erste größere Veränderungen am Haus gab es, als der Sohn Alfred Krupps im Jahr 1902 verstarb und die Enkelin des Bauherrn, Bertha Krupp, das Anwesen erbte und wenig später Gustav von Bohlen und Halbach ehelichte. Mit Ende des Zweiten Weltkriegs wurde es von den Amerikanern besetzt. Nach der Rückgabe an die Familie entwickelte sich die Villa Hügel zu einem Ausstellungsgebäude und zeigte in der Vergangenheit zahlreiche Sammlungen, die nicht weniger repräsentativ waren als die Villa selbst. Auf ein mögliches Immobilieninserat – wie eingangs beschrieben – wird der Normalbürger wohl eher nicht reagieren, dennoch ist es möglich, die Villa zu besichtigen und einen ganzen Nachmittag im Hügelpark zu verbringen, der sich rund um das eindrucksvolle Gebäude erstreckt und eine Größe von 28 Hektar besitzt.

 

* * *

Aus: RUHRGEBIET. Die 99 besonderen Seiten der Region, entdeckt von Michael Moll, mitteldeutscher verlag 2015, S. 61. Mit freundlicher Genehmigung des mdv.

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen