Nordrhein-Westfalen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Nordrhein-Westfalen-Lese
Unser Leseangebot

Die Päpste als Friedensvermittler

Der Kirchenhstoriker Stefan Samerski stellt die Friedenspolitik und -Arbeit des Heiligen Stuhls in der modernen Zeit heraus.

Goethebrunnen

Goethebrunnen

Romy Tennstedt

Foto: Hermann Multhaupt
Foto: Hermann Multhaupt

In Bad Waldliesborn unweit von Lippstadt gibt es einen Goethebrunnen. Das bronzene Kunstwerk wurde – ebenso wie 23 weitere Figuren im hiesigen Kurpark – vom westfälischen Skulpteur Bernhard Kleinhans (1926–2004) geschaffen.

Auf einer Säule, erhoben über sowohl den Wasserlauf, wie auch das den Brunnen umrandende Häusermeer und ebenso über zwei kindliche Gestalten, zeigt sie den Dichter auf einem Stuhl sitzend. Auf seinen Knien ruht ein aufgeschlagenes Buch. Seine linke Hand verdeckt den Mund, als müsse er gerade gähnen.

Ob die Skulptur auf Goethes unbequemes Nachtquartier anspielt, als er sich in Münster mit einem Stuhl hatte begnügen müssen, weil alle Hotelbetten ausgebucht waren?

Mehr dazu hier

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen